Odys Fusion Test

Odys Fusion

Odys Fusion im Test – Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen, Dual-Core-Prozessor (1,5GHz), 1GB RAM, 8GB (Flash-Speicher), HDMI & Android OS.

Inhaltsverzeichnis

Empfehlenswertes Angebot bei Amazon

Odys FusionOdys Fusion 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Cortex A9, 1.5 GHz Dual Core, 1 GB RAM, 8 GB HDD, TFT Touchpanel, Android 4.1.x, HDMI, Bluetooth 2.1) schwarz

Preis ab: EUR 63,81

Testberichte

Erster Test zum Odys Fusion Haken

Sehr gutes Tablet mit Bluetooth-Keyboard!

Mein Test bezieht sich auf den Odys Fusion.

Positiv Plus

  • 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor (Rockchip) & 1GB RAM.
  • USB OTG. Man kann über einen Adapter auch USB-Sticks problemlos anschließen, habe es selbst probiert.
  • HDMI-Ausgang.
  • Bluetooth-Keyboard mit im Preis enthalten und dient gleichzeitig als Coverboard.
  • Bluetooth-Keyboard lässt sich über eine eigene Mini-USB-Buchse separat vom Odys Fusion laden.
  • Ich konnte soweit alle gängigen Movie- und Musikfiles mit dem Tablet wiedergeben.
  • Gute WiFi-Verbindung. Etwa fünf Meter zum WiFi-Router ohne Sichtbehinderung.
  • Alle Handbücher in Deutsch inkl. Schnellstart-Anleitung und Handbuch für Verwendung von UMTS-Sticks.
  • 32-GB-microSD-Kartensteckplatz.

Negativ Negativ

  • Odys Fusion leider nicht über USB ladbar, sondern ausschließlich über mitgeliefertes Netzteil. Für mich aber in Ordnung.
  • Das Display ist nicht so kontrastreich, aber für den Preis absolut ok.

Verwendungsvorschlag

Ich habe das Tablet über HDMI an meinen Fernseher angeschlossen und mittels des Bluetooth-Keyboards lässt sich das Gerät komplett fernbedienen. Auf der Tastatur finden sich unter anderem auch eine “Homescreen”- und “Zurück”-Taste, welche das Fernbedienen zusätzlich angenehm gestalten. Somit steht dem “gechillten” Web-Surfen von der Couch aus nichts im Wege :-)

Hauptsächlich nutze ich das Odys Fusion zum Hören von Musik, Surfen im Internet und Lesen von PDF-Dokumenten. Dafür ist es wirklich klasse und handlich.

Fazit

In dieser Preisklasse ist der Tablet-PC von Odys wirklich ein Schnäppchen, zumal das Bluetooth-Keyboard schon mit dabei ist!

Gesamturteil: SternSternSternStern

Zweiter Test zum Odys Fusion Haken

Super-Tablet für den Preis

Ich habe das Odys Fusion jetzt seit einer Woche und bin begeistert. Das Teil liegt dank gummierter Rückseite gut in der Hand und ist ordentlich verarbeitet. Das Display ist ausreichend hell, für Sonnenschein im Freien wird es etwas schwierig, zumal ja alle Hersteller hochglänzende Displays verarbeiten. Eine Schutzfolie bringt Abhilfe.

Odys FusionDank des 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessors und (aktuell) Android 4.1 arbeitet das Tablet flott und auch bei Videos ruckelfrei. Der Lagesensor reagiert schnell. Der WLAN-Empfang ist sehr gut, der Speicher von 8GB recht groß. Ich habe eine 32GB-microSD-Karte eingesetzt und habe damit für einige Filme und eine ganze Reihe von eBooks Platz. Der Anschluss über die Mini-HDMI-Buchse an den großen Fernseher hat trotz des Fünf-Meter-Kabels hervorragende Ergebnisse gebracht.

Zwei kleine Kritikpunkte: der Akku könnte größer sein, und Laden geht nur über das mitgelieferte Ladegerät, leider nicht über USB. Trotzdem gibt es für den Odys Fusion fünf Punkte.

►►► Odys Fusion günstig bei Amazon bestellen Haken

Gesamturteil: SternSternSternSternStern

Dritter Test zum Odys Fusion Haken

Für den Preis eine smarte Entscheidung

Wir haben ein 7 Zoll großes, möglichst leichtes Tablet für unseren sechsjährigen Sohn fürs Spielen gesucht. Entscheidend war ein gutes Preis-Leistungsverhältnis um die 100 Euro.

Der Odys Fusion ist geeignet für einfache Spiele, die von Google Play herunterladen und einfach bedient werden können. Überrascht hat mich die ganz gute Lautstärke und die flüssige Bedienung der Anwendungen.

Das Display finde ich auch für diesen angemessenen Preis ein bißchen zu schwach, aber vielleicht bin ich zu sehr von meinem Nexus 7 verwöhnt. Mein Sohn hat sich zumindest bei mir noch nicht beschwert.

Gesamturteil: SternSternSternStern

Auch lesenswert: Test zum Odys Noon

Vierter Test zum Odys Fusion Haken

Doch sehr schick

Ich habe nun endlich meinen Odys Fusion erhalten, Montag bestellt, Freitag da. Ich denke, die Lieferzeit bewegt sich im normalen Rahmen. Verpackung geeignet, war durch originales Material gut geschützt.

Zum Gerät

Odys FusionWas mir als erstes auffiel: Es sieht sehr schick aus, für den Preis von knapp 100 Euro. Habe ich wesentlich weniger erwartet. Gut verarbeitet, wirkt sehr hochwertig für mich, einzige Minuspunkte sind die Verarbeitung des On/Off-Knopfes der Tastatur und der Connect-Button. Diese wirken irgendwie billig und als ob das nicht zum Gerät gehört.

Das Fusion-Tablet arbeitet für meine Begriffe sehr rasant, natürlich müssen Browser und Videos kurz vorgeladen werden. Was mich wunderte: Es gibt kein Einrichtungsassistent beim ersten Start. Was mir sehr gefällt, ist die schnell verstandene Benutzeroberfläche. Natürlich sollte man sich die 32GB-microSD dazu holen, sonst denke ich werden die 8GB schnell verschwunden sein. :-)

Gesamturteil: SternSternSternStern

Kaufen

Testergebnis

  • Design / Haptik8.5
  • Verarbeitung7.5
  • Display / Touchscreen8
  • Leistung / Prozessor8
  • Funktionalitäten / Software7.5
Gesamturteil von FourTech7.9

Weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird streng vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>